fbpx

2 Responses

  1. shilaty sagt:

    Hallo Marc, per Zufall bin ich auf Dein Blog gestossen, da ich seit fast 2 Jahren auf Vittoriareifen herumkurble habe ich Dein Test gelesen. Auf meinem Fattie ein Salsa Bucksav habe ich mit den superleichten Kuroshiro Enzo 685 Carbonfelgen die Vittoria Bombolone aufgezogen. Bin sehr zufrieden mit dem Gripp und der Haltbarkeit, hier in Alicante ( mein neuer Wohnsitz seit 1 Jahr) bike ich auf „descampados“ mit leider sehr viel Mull von Bauschutt und alles möglichen mit vielen Scherben aller Art, oder auch bei der Serra Grossa mit extrem kantigen Steinen und Fels und musste nur einmal mit einem Loch am Reifen heimfahren (die Milch dichtete bis Knapp nach Hause. Bei auch sehr vielen Asfaltfahrten versuchte ich es mit den Vee Speedster ein Semislick ein totaler Reinfall zu leicht war kaum auf dem oben erwähnten Terrain unterwegs und pikte alle 2 Tage nach einem guten Monat zog ich meine Bombolone auf, mit 2 Jahren erst die Hälfte abgefahren.

  2. Marc Schürmann sagt:

    Beim neuen Bike habe ich jetzt die Vittoria Morsa zum Testen bekommen. Ich bin gespannt die der Allround Reifen sich schlägt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.