Schwere Tour

Die Biketour umd den Alpnachersee ist abwechslungsreich

Die Alpnachersee Umrundung ist eine grössere Biketour mit zwei guten und technisch schwereren Singletrails.

Start ist bei der Pilatusbahn Station. Von hier aus geht es gemütlich gerade aus bis zum Wichselsee. Ab hier geht es das erste Mal bergauf Richtung Kernwald. Nach einem kurzen Aufstieg geht es gemütlicher bis zum Gerzensee. Hier lohnt sich immer wieder ein kurzer Halt, um mehr über die Geschichte dieses Waldes zu erfahren. Sehr gelungen auch der Holzsteg über den Gerzensee. Ab hier folgt dann ein stetiger Anstieg rauf auf den Muetterschwandenberg. Der letzte kurze Uphill brauch enorm Kraft. Der Ausblick entschädigt jedoch für die Strapazen. Wunderbarer Blick auf den Bürgenstock und die Rigi dahinter.

Flowige Abschnitte und knifflige Steinfelder

Die Abfahrt macht ziemlich Spass. Der Trail wechselt sich ab von flowig, über wurzelig, bis zu kniffligen Steinpassagen. Die Abfahrt wird in der Mitte jedoch durch eine unwegsame Tragepassage unterbrochen. Hier wohl nur für Hartgesottene fahrbar. Der Downholl endet bei Ennetmoos. Der Gallerie entlang radelt sichs dann wieder gemütlich nach Hergiswil zum nächsten Aufstieg auf den Lopper. Genug Zeit zum wieder ein wenig zu Kräften zu kommen.

Hinauf zum Loppertrail

Ab Hergiswil geht es permanent rauf bis zum Renggpass. Bis zur Kapelle ist alles locker fahrbar. Danach kommt man nicht um Schieben oder Tragen rum. Jedoch nur ein kurzes, steiles Stück.

Danach geht es den Loppertrail runter. Ruppig und viel losen Schotter. So präsentiert sich dieser Trail. Gespickt mit scharfkantigen Steinen, und engen Serpentinen. Überhaupt nicht mein Untergrund um den Flowzustand zu erreichen, machen die Räder doch was sie wollen. Der viel gelobte Loppertrail haute mich nun wirklich nicht aus den Socken. Landschaftlich und geschichtlich ist die Biketour um den Alpnachersee jedoch wunderschön und interessant. Sicherlich zu empfehlen.

Unten angekommen gehts wieder gemütlich zurück zum Ausgangspunkt.

101
104

GPS-Track

Marc Schürmann

Ich wurde 1983 geboren und wohne in Graubünden. Ich bin der Gründer von allmountain.ch und blogge über meine grösste Leidenschaft dem Mountainbiken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.