Start in Lantsch/Lenz

Bei der Biathlon Arena Lenzerheide bieten sich genügend Parkmöglichkeiten. Direkt über die Strasse beginnt der eigentliche Schneeschuhtrail für die Val Meltger Tour. Mit dabei war eine Freundin, die heute zum ersten Mal auf Schneeschuhen stand.

Parallel

Bereits am Anfang trennte sich der Schneeschuhtrail vom Winterwanderweg und schlängelt sich den Berg hinauf. Nach einigen 100 Metern führte die beiden Wege jedoch wieder zusammen. Der weitere Verlauf des Wegs war nun auf dem Winterwanderweg, bis der eigentliche Schneeschuhtrail rechts in den Wald abbog.

Steil, steiler, mega steil

Der Trail wurde nun steiler und anstregender. Vorbei ein Nadelbäumen zieht sich der Weg immer weiter aufwärts. An einer Stelle, war der Aufstieg richtig steil und wir waren froh, dass sich die Krallen der Schneeschuhe, richtig in den Schnee festkrallten. Auf dem Weg kreuzen wir den zugefrorenen, kleinen See mit dem Namen: Lai la Villa.

Aussicht = Wow

Bald schon kamen wir an den Waldrand und konnten über die schneebedeckte Landschaft blicken. Die glatte Schneeoberfläche reflektierte das grelle Sonnenlicht. Der Blick war weiter übers Tal und zu sehen waren die verschneiten Berge auf der anderen Seite.

Schneeschuhwanderung Val Meltger
Toller Ausblick auf der Schneeschuhwanderung Val Meltger

Die Hängebrücke

Das eigentliche Highlight der Tour war die Hängebrücke. Jährlich rissen Lawinen mit ihren unglaublichen Schneemassen die gebauten Brücken mit sich, so dass die Hängebrücke dann 12 Meter über dem Boden gebaut wurde.

Hängebrücke Val Meltger
Hängebrücke Val Meltger

Zurück nach Lantsch

Nach der Hängebrücke ging es gemütlich bergab bis nach Rofna und zurück zum Ausgangspunkt, bei der Biathlon Arena Lenzerheide. Der Rückweg zeigt nochmals wunderschöne Berglandschaften und bot einen letzten tollen Ausblick über das Gebiet, rund um die Lenzerheide.

Schneeschuhwanderung Val Meltger
Der Weg zurück not ebenfalls nochmals einen tollen Ausblick

Gute Anfängertour

Die Tour bot einen tollen Ausblick auf die Bergkulissen , war angenehm zu laufen und an wenigen Stellen nur leicht herausfordernd. Neben der Schneeschuhwanderung Val Sporz, ist diese Route ebenfalls eine optimale Tour für Anfänger, die das erste Mal auf Schneeschuhen stehen und ausprobieren möchten.

Vorsicht geboten

Trotzdem sollte man solche Touren niemals unterschätzen. Alleine wage ich mich nur auf ausgeschilderte Schneeschuhwanderungen, denn diese sollten lawinensicher sein. Touren abseits der markierten Wege sollten nur mit einem erfahrenen Guide gemacht werden.

GPS Track zur Schneeschuhwanderung Val Meltger

Icon
Schneeschuhwanderung Val Meltger

Gesamtstrecke: 6842 m
Maximale Höhe: 1554 m
Minimale Höhe: 1348 m
Gesamtanstieg: 346 m
Gesamtabstieg: -322 m
Total time: 02:32:50

Bewertung

Schönheit
Schwierigkeit (S1 - S5)
Ausdauer
Gesamtbewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.