🕒 Lesedauer: 3 Minuten

Veloplus – Der Fahrradladen

Bei Veloplus findet man in zahlreichen Filialen in der ganzen Schweiz, eine grosse Auswahl rund ums zweirädrige Gefährt. Von A bis Z bieten sie alles, von Anhängern fürs Velo, über Ersatzteile, Werkstattservice bis hin zu Reparaturkursen. Meine nächstgelegene Filiale befindet sich in Emmenbrücke LU. Wenn ich auf der Durchfahrt bin, schaue ich jedesmal im Store vorbei und finde immer etwas, was in meiner Sammlung noch fehlt.

Meine Bewerbung als Modell

Ich stöberte im Internet und bin eigentlich eher per Zufall auf das Inserat gestossen, dass Veloplus Models für sein Frühjahrs-Kundenmagazin sucht. Die Tatsache, dass Veloplus jeweils immer echte Kunden in ihrem Magazin abbildete, war mir bis zu diesem Zeitpunkt gar nie aufgefallen. Ich habe mich daraufhin spontan beworben. Nur wer mitmacht, kann auch etwas gewinnen. Sorgfältig füllte ich das Onlineformular aus und suchte mir ein paar passende Fotos aus um mich von meiner Schokoladenseite zu präsentieren.

Zusage fürs Photoshooting

Schon beinahe wieder vergessen und wieder mit alltäglichen Dingen beschäftigt, flatterte unverhofft eine Email von Veloplus in mein Postfach. Mein erster Gedanke war eher: „Hö, ich hab doch gar nichts bestellt“, als „Yeah, ich werde Veloplus-Model“. Ziemlich schnell wurde mir bewusst, das ich fürs Photoshooting ausgewählt wurde. Die Freude war gross und ich war gespannt wie so ein Shooting abläuft, sollte ja mein erstes Profishooting werden. Ein weiterer Meilenstein in meinem Bike Hobby und eine weitere Bestätigung alles richtig gemacht zu haben. Später, beim Shooting, habe ich dann erfahren, dass meine Tattoos ausschlaggebend für die Zusage war. Positive Kritiken an meinem Körperschmuck freut mich stets.

Das Photoshooting

Erfreulich überrascht war ich am Tag des Shootings als ich ein bekanntes Gesicht antraf. Bike Spezialist ond Profifotograf Martin Bissig führte das Shooting durch. Mit ihm arbeitete ich beim Shooting auf dem Gurtentrail bereits zusammen. Die Zusammenarbeit mit einer vertrauten Person viel mir dadurch viel einfacher. Die Stimmung war im Allgemeinen sehr locker. Die Jungs und Mädels von Veloplus waren freundlich, begeisternd und organisiert. Das Shooting ging ziemlich rasant über die Bühne, was mich ein wenig verdutzte. Lag wahrscheinlich an der guten Arbeit der ausgesuchten Models  :mrgreen: . Ich wurde komplett eingekleidet und mit den passenden Accessoires ausgestattet wie Helm und Bikebrille. Die Schuhe waren ein paar Nummern zu gross, auf dem späteren Foto jedoch nicht mehr ersichtlich. Mir wurden die entsprechenden Anweisungen gegeben und ich positionierte mich sitzend vor dem weissen Hintergrund. Unter Anleitung von Martin wurden die zu präsentierenden Produkte um mich herum verteilt und ausgerichtet. Ein paar Zentimeter nach links, ein wenig weiter nach vorne, bis alles perfekt war. Martin stieg die Leiter hoch und drückte ein paar Mal auf den Auslöser und gab danach wieder neue Anweisungen. Nach nur wenigen Minuten war das perfekte Foto im Kasten und das Photoshooting für mich leider schon zu Ende.

Photoshooting FAHRTWIND Magazin
Photoshooting FAHRTWIND Magazin
Photoshooting FAHRTWIND Magazin
Photoshooting FAHRTWIND Magazin
Photoshooting FAHRTWIND Magazin
Photoshooting FAHRTWIND Magazin

Es war ein tolles Erlebnis

Ich hatte in der kurzen Zeit einen riesen Spass und war ziemlich nervös, da machte sich ein wenig die Eitelkeit bemerkbar, immerhin wollte ich bei meinem ersten Modeljob perfekt aussehen. Die Crew von Veloplus nahmen mir die Nervosität schnell durch ihre lockere Art. Zum Schluss gab es als Dankeschön ein paar coole Geschenke und als absolute Krönung natürlich, das fertige Foto im aktuellen Kundenmagazin FAHRTWIND von Veloplus. Ab sofort in allen Veloplusläden erhältlich. Unbedingt reinschauen, es lohnt sich.

Vielen Dank an die Crew von Veloplus und an Martin Bissig für die tolle Arbeit. Ich stehe euch sehr gerne wieder als Model zur Verfügung   😀

Das FAHRTWIND Magazin zum durchblättern

Das Ergebnis

Photoshooting FAHRTWIND Magazin
Photoshooting FAHRTWIND Magazin

Veloplus – Ausrüstung für Abenteurer

Martin Bissig – Freelancer Photographer Switzerland

Rechtlicher Hinweis

Alle Fotos wurden freundlicherweise von Veloplus zur Verfügung gestellt. Alle Rechte bei Veloplus.


Marc Schürmann

Ich wurde 1983 geboren und wohne in Graubünden. Ich bin der Gründer von allmountain.ch und blogge über meine grösste Leidenschaft, dem Mountainbiken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert