fbpx

Ich kann nicht Skifahren!

Ich bin 35 Jahre alt und kann nicht Skifahren! Will ich damit sagen, dass ich in meinem Leben noch nie auf Skiern stand? Die Antwort ist: Jein. Mit 5 oder 6 Jahren stand ich einmal auf Skiern. So wurde es mir von der Verwandschaft erzählt, daran erinnern kann ich mich nicht . In der Pupertät versuchte ich mich auf dem Snowboard, aber es blieb bei einem Versuch. Somit kann ich ohne schlechtes Gewissen behaupten, ich bin noch nie Ski gefahren und hab keine Ahnung wie das geht.

Als Erwachsener noch Skifahren lernen. Geht das überhaupt?

Ich hoffe die Frage mit einem dicken JA beantwortet zu können. Bei den fortgeschrittenen Skifahrern sieht das immer so einfach aus. Die halbe Schweiz fährt Ski, also kann das Ganze ja nicht so schwer sein. Ich glaube nicht, dass man als Erwachsener sich schwerer tut. Mehr vermute ich, dass die Angst grösser ist und ich als Erwachsener vorsichtiger geworden bin.

Warum also jetzt noch Skifahren lernen?

Die Frage habe ich mit oft gestellt und fand in den letzten Jahre gute Argumente, um es eben nicht zu lernen. Ich habe mein Fatbike und ich geh Schneeschuhwandern, das macht auch Spass. Aber…viele meiner Freunde fahren Ski. Gerne möchte ich gemeinsame Zeit, mit lieben Menschen , bei einem gemeinsamen Hobby verbringen. Im Sommer ist es das Mountain Bike Im Winter haben wir bis jetzt keinen gemeinsamen Nenner gefunden. Also heisst es dieses Jahr: Skifahren lernen!

Raus aus dem Nebel

Der Winter in tieferen Lagen kann manchmal sehr deprimierend sein. Ich hocke grösstenteils der Zeit in einer dicken Nebelsuppe. Die fehlende Sonne schlägt bald einmal negativ aufs Gemüt. Beim Skifahren kann ich in die sonnigen Berge flüchten um Sonne zu tanken und das Gemüt wieder aufzuheitern.

Biken im Schnee
Biken im Nebel ist auf die Dauer auch keine Lösung

Alternativen zum Skifahren

Lange habe ich Alternativen ausprobiert um wenigsten ein bisschen in die sonnigen Berge zu kommen. Doch nur in den Bergen Spazieren zu gehen, wird mir auf die Dauer zu langweilig und dabei fehlt mir ebenfalls der sportliche Aspekt. Die Angebote für Fatbike Touren sind in den Skiorten zu gering oder überhaupt nicht vorhanden. Schneeschuhwandern ist richtig cool aber der Adrenalinkick fehlt. Die Alternativen zum Skifahren haben alle ihre Vor und Nachteile, doch irgendwie kommt keine so recht an Skifahren heran.

Schneeschuhwanderung Cal Sporz
Gelungener Ausblick auf der Schneeschuhwanderung Val Sporz

Wie soll ich Skifahren lernen?

Heute kann man fast alles mit Youtube Videos lernen. Es gibt unzählige Lernvideos und Tutorials. Natürlich ist das für’s Skifahren nicht anders. Bei Youtube finden sich eine grosse Anzahl Lernvideos zum Thema Skifahren lernen. Kann ich also per Youtube Skifahren lernen oder brauche ich doch einen professionellen Skilehrer, der mir alles beibringt? Was sind die Unterschiede, was die Vor und Nachteile? Ich habe es für euch ausgetestet und versucht in 2 Tagen Skifahren zu lernen.

Doch bevor ich mit dem Skifahren anfangen konnte, brauchte ich zuerst einmal die richtige Ausrüstung. Als totaler Anfänger fehlte es mir an allem.

Die richtige Skiausrüstung

Eine gute Skiausrüstung ist wichtig. Sie sollte ein paar Kriterien erfüllen, gut aber nicht zu teuer sein. Im nächsten Artikel gehe ich detaillierter auf die Anschaffung der richtigen Skiausrüstung ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.