🕒 Lesedauer: 3 Minuten

Die Fantasy Basel lockt an diesem Wochenende zum zweiten Mal Fantasy Fans aller Art in die Basel Messehallen. Auch ich war in diesem Jahr wieder mit von der Partie. Als grosser Star Wars Fan, für mich natürlich eine Selbstverständlichkeit die Fantasy zu besuchen. Mit meinem Best Buddy Angi pilgerten ich per Zug nach Basel. Um 10:oo Uhr war der Andrang bereits enorm und es bildete sich eine 100 Meter lange Schlange vor den Eingangstüren. Der Einlass ging jedoch flott voran und nur Minuten später standen wir in der Eingangshalle. Wir durchforsteten die drei grossen Hallen, machten unzählige Fotos, bestaunten die teils detailreichen Kostüme der Cosplayer und durchstöberten die vielen Verkaufsstände. Wir hatten reichlich interessante und witzige Momente, mit vielen Lachern und Stormtroopern :D. Selbstverständlich habe ich mir noch zwei neue Star Wars Shirts zugelegt. Die Fantasy Basel bietet für jeden Fan etwas. Sei es nun für Fantasynerds, Comic- und Mangaverrückte, Gamesüchtige, Disneyliebhaber, Horrorfans, Ritter und Burgfräuleins oder den ganz normalen Durchschnittsbürger. An jeder Ecke gibt es was Fantastisches zu bestaunen – manchmal wohl auch Schräges. Man hat das Gefühl in eine andere Welt abzutauchen. Die Fantasy Basel dauert noch bis und mit Samstag und ich empfehle Jedem, dieser Messe einen Besuch abzustatten. Es lohnt sich auf jeden Fall. Ich persönlich hab die Fantasy Basel sehr genossen und fühlte mich teilweise wieder wie ein kleines Kind. Im nächsten Jahr bin ich mit Sicherheit wieder dabei und hoffe, dass die Messe in Zukunft weiter wachsen wird. Weiter so.

Fotos


Marc Schürmann

Ich wurde 1983 geboren und wohne in Graubünden. Ich bin der Gründer von allmountain.ch und blogge über meine grösste Leidenschaft, dem Mountainbiken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert